Orchesterwerke

MICHAEL MAUTNER

 

 

KOMPONIST | DIRIGENT | AUTOR

 

ORCHESTERWERKE

 

 

 

 

„Versuch über Gloria“ 1. Symphonie für sehr großes Orchester (Salzburg 1984), Manuskript. 4/4/5/4 - 6/6/4/2 - 2Pk, 6 Perc. – Synth., Hf., Cel. - 16/14/12/10/8.

Dauer: 27’

 

„Konzert für Klavier, 2 Pianisten und (reduziertes) Orchester“ (Salzburg 1985), Manuskript. Auftragswerk der Stiftung Mozarteum 1986.

Fl., Ob., Klar. – 2 Trp., 2 Hr., 3 Pos., Tb. – Pk., 3 Perc. - Klav. zu 4 Händen - 6/6/4/3/2 minimum.

UA: April 1986 Großer Saal Mozarteum Salzburg. Interpreten: Nick Carthy und Herbert Rüdisser (Klavier), Mozarteum Orchester

Leitung: Hans Graf

Aufn.: ORF Mitschnitt der UA, Sendung Ö1 1986 Dauer: 18’

 

„United Colors Konzert für Alt Saxophon und Orchester (Paris 1992), Verlag: Edition Contemp Art Nr.3021 Auftragswerk für die Österrischen Kammersymphoniker.

Asax., Klav., Pk., 4 Perc., Streicher: 6/6/6/4/2 (Minimum).

UA: Nov 1992 Konzerthaus Wien, Zyklus „Konfrontationen“.

Aufführungen beim Schleswig Hollstein Festival 1994, in Wien im Musikverein November 1996, u.a. Aufn.: ORF Mschn. Sendung: Frühjahr 1993 Ö1, u.a., CD Produktion - erschienen im Herbst 98 auf Cantate Musicaphon Kassel, LC 00522.

Ausgezeichnet mit dem Prix du Disque der Musikzeitschrift „Crescendo“.

Dauer: 26’

Noten: United Colors

Audio:

„Pantha rhei - 2. Symphonie“ für großes Orchester (Paris - Wien 1989 - 94) unter Verwendung von ekmelischen Klängen, Manuskript. Auftragswerk der Salzburger Landesregierung/Nationalpark Hohe Tauern.

4/3/5/4 - 4/6/5/2 - 4 Alphr - Pk, 6 Perc - Syth, Hf - 12/12/12/10/8.

Dauer: 24’

 

„Fanfarria de la Libertad“ für Blechbläser u. Schlagzeug (Paris 1991), Manuskript.

Auftragswerk des Europäischen Parlaments für die Veranstaltung „Europa vor und nach der Berliner Mauer“, 1991 in Pamplona/Spanien.

2 Trp., 4 Hr., 3 Pos, Contra-Fag., 4 Perc.

UA: 4.5.1991 im Teatro Gayarre/Pamplona, Sinfonisches Orchester Berlin

Mitschn: Bild und Tonmitschnitt der UA, RTVE (Television Espagñola).

Dauer: ca. 4’30“

 

„In eine Landschaft für Fortgeschrittene“, Symphoniefragment (2. Symphonie „Pantha rhei“) für Bläser und Schlagwerk (Salzburg 1994) unter Verwendung ekmelischer Klänge, Manuskript.

3 Fl., 3 Klar., 3 Fag., 3Trp., 4 Hr., 3 Pos., Tuba - 4 Alphörner ad lib. - Perc.

UA: April 1994 in Kaprun (10-jähriges Jubiläum des Nationalparks Hohe Tauern).

Dauer: 11’

 

„Wie aus dem Nichts“ für großes Orchester (Wien 1995), Manuskript.

Im Auftrag des ORF und des Kulturamtes der Stadt Wien. Verlag Contemp Art Wien.

3/3/3/3 - 3/4/3/1 – Pk., 3 Perc. – Klav., Hfe. - 12/12/10/9/6

UA: 2. Feb. 1996 in Wien ,ÖGZM-Konzert im Funkhaus Wien. Interpreten: Niederösterreichisches Tonkünstlerorchester, Leitung: Peter Keuschnig.

Aufn.: ORF Mitschnitt, Ausstrahlung: März 1996 und November 2001 in Ö1.

Dauer: 15’

Noten: Wie aus dem Nichts

Audio:

„Kadenzen des Windes und der Stille“ für Klavier, Harfe und Orchester (Wien 1993/94). Auftrag der Stiftung Mozarteum. Verlag Contemp Art Wien.

3/0/3/3 - 4/3/2/1 - Pk, 3 Perc - Klav, Hf - 12/12/9/9/6.

UA: 7.12.1994 Großer Saal Mozarteum. Mozarteum Orchester, Leitung. Oswald Sallaberger Aufn.: ORF Mitschnitt. Ausstrahlung: Februar 1997 in Ö1.

Dauer: 34’

Noten: Kadenzen des Windes und der Stille

Audio:

„Kammersymphonie in den Farben des Regenbogens“ für solistisches Orchester (Wien 1995/96).

Auftrag der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien. Verlag Contemp Art Wien.

2/2/2/Bkl./2 - 1/2/1 - 2 Perc., Klav., Streicher (chorisch oder solistisch ausführbar).

UA: 5. Juni 1996, Musikverein, im Rahmen des Zyklus’ Kontrapunkte anlässlich der Wiener Festwochen. Folgeaufführungen im Herbst 1999 Bratislava, Zilina u. a. (Tournee des Orchesters der Kammeroper Bratislava). Aufn.: ORF Mitschnitt der UA.

Dauer: 14’

 

„Sub umbra alarum tuarum (Psalm 57)“ konzertante Kammersymphonie für solistisches Orchester und Fernmusik (Wien 1998) Auftrageswerk des ORF anl. der Parlamentsfeier „80 Jahre Republik Österreich“.

Fl., Klar., Fag., Trp., 2 Vl, Vla, Kb., Klav. (ad lib.) Schlgz. (1 Spieler) und Fernmusik (2 Trp., Hr., Pos und Pk.) UA: am 12. Nov. 1998 im alten Reichsratssaal. Ensemble DIE REIHE (Live-Übertragung im Fernsehen). Aufführungen: Funkhaus Wien, am 19. Nov. 1998 anlässlich der Feier 50 Jahre Israel, Ensemble Kontrapunkte (Live-Übertragung im Radio Ö1).

Aufn.: ORF Fernsehaufzeichnung der UA, Audiomitschnitt der Aufführung im Funkhaus.

Dauer: ca. 12’,30“

 

Fanfare „Sub umbra“ für 3 Trompeten, 1 Horn, 1 Posaune, 1 Tuba (od. Fag.) und Pauken (Wien 1998). Auftragswerk des ORF

Dauer: 1’10“

 

„Der Frauenminister“ Österreichische Version konzertante Fassung der gleichnamigen Operette in 2 Akten, Text: Michael Mautner, Armin Baumgartner, Franzobel. Auftragswerk für das Konservatorium Wien Privatuniversität. Manuskript (Wien 2004).

6 Solisten, 2 Chöre, Orchester: Fl., Klar., Fag., 2 Sax., 2 Tr., 2 Hr., Tuba, Perc. (2), Klav./Keyb., Streicher (8/6/6/4/2 minim.).

UA: 19. Juni 2004, Großer Saal des Konservatoriums Wien („Lange Nacht der Musik“); Michaela Selinger, Maria Harpner, Manfred Equiluz, u.a., Österreichische Kammersymphoniker, Leitung: Ernst Theis.

Aufnahmen: Mitschnitt der UA.

Dauer: 24’

Noten: Der Frauenminister

Audio:

„Mozart Reloaded“ für Streichorchester und Sopranstimme (Wien 2005)

Auftragswerk der Stadt Salzburg anlässlich des Mozartjahres 2006

UA: 27. 1. 2006, Kapitelplatz Salzburg (Open Air)

Auff.: Konzertserie „Best of Mozart“ in Salzburg (17 Aufführungen 2006).

Mitschn.: CD-Veröffentlichung „Mozart Reloaded“ Salzburg Chamber Soloistst, 2Stones Productions 200501. Dauer: 12’

 

„Dollfuß – Suite“ für großes Orchester und Singschauspieler nach „Staatsoperette“ von Novotny/Zykan. Im Auftrag der Bregenzer Festspiele. Manuskript (Wien 2016)

Singschauspieler Großes Orchester (3Fl., 1 Ob., 3 Klar., Baßkl., 3 Fag., 3 Trp., 4 Hr., 3 Pos., Tuba, Harfe, Keyb., Schlagz. (6), Streicher (14/12/10/8/6)

UA: 20. 7. 2016 anl. der Eröffnung der Bregenzer Festspiele: Solist: Nikolaus Habian; Wiener Sy,phoniker Mitschn: Live-Übertragung in ORF 2

Copyright © Michael Mautner I IMPRESSUM